Anrüden

Begriff Definition
Anrüden

1. das Aneifern, Ermuntern der Hunde durch Hetzrufe,
2. das Anlocken der Bracken durch Hornrufe, Pfiffe, Schreie (juchen, wuchen) und blinde Schüsse.

Synonyme: anfeuern, anfrischen, anhatzen, anjuchen